DACHTERRASSE NESIC-ROSA

Wincheringen, Obermosel

Das Freiraumkonzept für die Dachterrasse entwickelt eine Balance zwischen dem Bedürfnis nach Privatsphäre und dem Panoramablick in das benachbarte Großherzogtum Luxemburg. Im Zentrum der Blickachsen beider Terrassen befindet sich als Blickpunkt ein rotlaubiger Ahorn. Zwei Serien beweglicher Pflanzgefäße erlauben eine flexible Gliederung des Freiraumes. Immergrüner Bambus schafft ganzjährigen Sichtschutz. Saisonale Gräserhecken aus Chinaschilf (Höhe bis 1,80 m) bieten abwechselnde Aspekte zu verschiedenen Jahreszeiten.

Facebook Twitter Flickr LinkedIn